Projekt Beschreibung

Zubereitung

Die Zutaten für den Mürbeteig rasch verkneten und den Teig etwa 30 Minuten kalt stellen. Danach ca. ½ cm dick ausrollen und den Boden einer Springform damit belegen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und bei 175 Grad 10-15 Minuten backen.

Für den Biskuitteig die Eier trennen und zuerst die Eigelbe mit dem Zitronensaft sehr schaumig schlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen. Dann die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und alles vorsichtig untereinander heben. Den Biskuitteig auf den Mürbeteig geben, glattstreichen und das Ganze nochmals ca. 15 Minuten weiterbacken.

Den Rand der Springform vorsichtig lösen und den Kuchen mit dem Biskuit nach oben auf eine Tortenplatte legen. Mit Tortenfestiger bestreuen oder mit einer großen Oblate für Tortenböden belegen, damit die Erdbeeren nicht den Biskuit durchweichen.

Den Kuchen dicht mit Erdbeeren belegen und etwas Zucker darüber streuen. Mit dem Fruchtsaft einen Tortenguss kochen, etwas abkühlen lassen und den Kuchen damit überziehen.

 

 

 

 

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Sahne
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter

Zutaten für den Biskuitteig:

  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 80 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten für den Belag:

  • 1 Päckchen Tortenfestiger oder eine große Oblate für Tortenböden
  • 1 kg Erdbeeren
  • 50 g Zucker
  • ¼ l Fruchtsaft (z.B. Johannisbeersaft)
  • 1 Päckchen roten Tortenguss
  • 1 Esslöffel Zucker

Lieber zubereiten lassen?

Sie sind herzlich Willkommen im Hotel Matillhof