Projekt Beschreibung

Zubereitung

300 g Mehl, 200 g Butter in Stücken, 100 g Puderzucker, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Msp. Zitronenschale uns Salz zum glatten Teig verkneten. Ca. 1 Std. kalt stellen.

Rosinen waschen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Beides mit Zucker, Paniermehl, 2 TL Butter, Pinienkernen, Rum, 1 Päckchen Vanillezucker, Zimt und 1 Msp. Zitronenschale mischen.
Mürbteig auf etwas Mehl zum Rechteck ca. 26 x 40 cm rollen. Evtl. 1 Teigstreifen zum Verzieren abscheiden. Teig auf den mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Füllung darauf geben, im Teig einschlagen.  Mit Teigstreifen verzieren, mit Verquirltem Eigelb bestreichen.

Im heißen Ofen 200° C – ca. 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Den Apfelstrudel können Sie mit Vanillesauce oder auch Zimtsahne servieren!

 

Zutaten (für 12 Personen):

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter, kalt
  • 2 TL Butter, flüssig
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Msp. Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Rosinen
  • 600 g Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 50 g Paniermehl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Rum
  • ½ TL Zimt

Lieber zubereiten lassen?

Sie sind herzlich Willkommen im Aktiv & Vitalhotel Taubers Unterwirt